Lenkradknopf

Lenkradknopf - hier anklicken
Lenkradknopf, abnehmbar

Art.-Nr. 40101200

Diese Lenkhilfe ist notwendig, wenn nur eine Hand zum Lenken genutzt werden kann und die andere Hand z.B. die Handbedienung von Gas und Bremse betätigt. Der Lenkradknopf ermöglicht das Lenken ohne umgreifen und ist in zwei Größen lieferbar.

Die Halterung des Drehknopfes wird am Lenkrad fest montiert. Eine nicht behinderte Person kann das Fahrzeug normal fahren. Hierzu muss er lediglich den Schnellverschluss in der Knopfmitte drücken und den Lenkradknopf aus seiner Halterung ziehen. 

Multifunktions-Drehknopf LK

Multifunktions-Drehknopf - hier anklicken
Multifunktions-Drehknopf LK

Art.-Nr. 40000177

Alles gut im Griff!

Der Multifunktions-Drehknopf ist eine Kombination aus abnehmbarem Lenkradknopf und Infrarot-Fernbedienung. Dem Fahrer wird dadurch die Bedienung von Blinker, Wischer, Licht, Hupe usw. ohne loslassen des Lenkrades ermöglicht.

Die serienmäßigen Bedienelemente werden durch die Fernbedienung in ihrer Funktion und Wirkungsweise nicht beeinträchtigt.

Mit dem Multifunktions-Drehknopf können bis zu 10 elektrische/elektronische Funktionen per Tastendruck vom Lenkrad aus geschaltet werden.

Lenkradgabel

Lenkradgabel - hier anklicken
Lenkradgabel, abnehmbar

Art.-Nr. 40102100

Die Lenkradgabel gewährleistet auch bei eingeschränkter Handfunktion ein sicheres Lenken. Das Produkt ist komfortabel in Leder ausgestattet und besonders bei Tetraplegie geeignet. Die Lenkradgabel wird mittels Halterung und Steckachse, abnehmbar am Lenkrad montiert.

(Abbildungen können Sonderanfertigungen sein und somit vom serienmäßigen Lieferumfang abweichen!)

Lenk-Dreizack

Lenk-Dreizack - hier anklicken
Lenk-Dreizack, abnehmbar

Art.-Nr. 40103100

Das Produkt ist besonders geeignet bei Tetraplegie.

Der Lenk-Dreizack wird wie die Lenkradgabel mittels Steckachse und Halterung abnehmbar am Lenkrad montiert. 
Bei stark eingeschränkter Handfunktion eine hochwertige Alternative zur Lenkradgabel.

10N Servolenkung mit Ausfallsicherung

Art.-Nr. 45100100

Für Personen mit geringer Armkraft

Leichtgängige Servolenkung für Personen mit geringer Armkraft. Die serienmäßige Servolenkung kann so modifiziert werden, dass der Kraftaufwand beim Lenken minimal ist (10 N).  

Nicht für alle Fahrzeugtypen geeignet!

Computergestützte Kräftemessung

Kräftemessung
Kräftemessung

Zur individuellen Planung einer Fahrzeugumrüstung ist es notwendig, die Bedienkräfte dynamisch zu erfassen und auszuwerten.

 Mit unserem sensorbestückten Fahrzeug werden diese Messungen unter realen Bedingungen, d. h. während der Fahrt, als auch im Stand durchgeführt und am Computer mittels Diagramm ausgewertet.

 Diese Messeinrichtung lässt sich an allen Fahrzeugtypen anwenden.